· 

Gesunde Ernährung

JUSTUS Tipps für eine gesunde Ernährung

Warum ist Gesunde Ernährung so wichtig?

Unser Körper benötigt zahlreiche wichtige Grundstoffe, um überhaupt funktionieren zu können.

Mineralstoffe, Spurenelemente, Eiweisse, Kohlenhydrate, ungesättigte Fette und die vielen Vitamine sind unverzichtbar.

Es braucht von allem etwas und zwar in der richtigen Menge, um so dem Körper die Möglichkeit zu bieten, gesund zu bleiben und die Belastungen im Alltag zu überstehen.

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung schafft zudem ein gutes Körpergefühl und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

Mit grösster Sorgfalt & optimalen Nährstoff-Kombinationen, bereiten wir unsere Speisen & Getränke zu.

Obst & Gemüse enthält die meisten Vitamine, davon gibt es bei uns reichlich in seiner natürlichsten Form.

(frisch gepresste Obst & Gemüsesäfte)

Auch Mineral & Ballaststoffe kommen nicht zu kurz, die in unseren leckeren Müsli & Joghurtvariationen enthalten sind.

Unsere vielfältigen Omelette & Eiergerichte bieten viel Eiweiss.

Ungesättigte Fettsäuren liefern unsere Fisch & Gemüseplatten und unser Rind & Lamm vom „Heissen Stein“.

So kommen Sie gesund durch den Tag

  1. Pro Tag 4-5 Portionen Früchte & Gemüse essen.
    Auch in Form von Smoothies sehr gesund.

  2. Wenig Zucker
    Lieber Honig & Ahornsirup verwenden.

  3. Frische Kräuter & Gewürze für mehr Geschmack verwenden
    Mit Salz sparsam umgehen.

  4. Täglich Milchprodukte
    Milch ca. 2 - 3dl
    Joghurt ca 200 - 300g
    Buttermilch ca. 1,5dl
    Käse ca. 50 - 70g

  5. Mehrmals die Woche Fisch
    Zahlen über die Lebenserwartung von Völkern mit hohem Fischkonsum sprechen für sich. Fisch mit seinen hohen Omega 3-Fettsäuren erweist sich als wahrer Jungbrunnen.

  6. Fette ja, aber richtig
    Die idealen Fettlieferanten sind Nüsse, Samen so wie kaltgepresste pflanzliche Öle. Sie alle liefern die für den Körper so wichtigen ungesättigten Fettsäuren.

    Bei uns finden Sie hochwertige Öle in grosser Auswahl.

    (Olivenöl, Walnussöl, Traubenkernöl, Kokosöl, Moringaöl).

     

Kommentar schreiben

Kommentare: 0